Piccolo

Piccolo

Piccolo

Fast in jedem großen Orchesterstück des 19. und 20. Jahrhunderts wird die Pikkoloflöte eingesetzt. Dieses kleine Instrument besitzt die höchste Tonlage innerhalb des großen Orchesters und eine etwas schrille Charakteristik, mit der es alle anderen Instrumente des Orchesters klanglich überstimmen kann.

Deshalb wurde die Pikkoloflöte von Komponisten meistens eingesetzt, um wichtige Höhepunkte der Musik zu unterstreichen.Seine hohe Tonlage klingt nicht immer angenehm.

Während besonders lauter und dramatischer Momente jedoch kann das Pikkolo dem Orchesterklang eine spannungsreiche und dynamische Farbe verleihen.

Das Pikkolo ist eine Miniaturflöte, genau halb so groß wie ihre Verwandte, die große Querflöte. Es besteht entweder aus Metall und Holz, oder es ist völlig aus Silber oder Gold gefertigt.

Im Orchester spielt das Pikkolo üblicherweise dieselben Noten wie die Flöte - nur sehr viel höher und punktuell. Da die Fingerhaltung aber bei beiden Instrumenten identisch ist, kann ein Spieler leicht von einer Flöte auf die andere wechseln. 

Home | Schriftgrösse:

Kontakt

Wollen sie einen Termin mit uns vereinbaren oder Sie haben Fragen zur Musikkapelle Rohrdorf wenden sie sich bitte an.

1.Vorstand Martin Grick
Telefon: 0176/62033427
E-Mail: m.grick©gmx.net
oder per Kontaktformular »