Dirigenten

1859: Georg Stuhlreiter

„patentierter Musikant“, war Gründer und erster Leiter einer Blasmusikgruppe in Rohrdorf und kann deshalb als „Urvater“ unserer Musikkapelle vermutet werden.

1880: Franz Xaver Bock

Trompeter, übernimmt die Musikkapelle. Erste „Ballmusik“ für einen Faschingsball, erstes Engagement „auswärts“ (in Rosenheim) zu einer Fahnenweihe.

1903 - 1936 Josef Warter

Landwirt, Autodidakt auf Posaune und Geige, übernahm erstmals auch die Ausbildung von jungen Musikanten. 1920 Neubeginn nach dem 1. Weltkrieg mit 10 Musikanten. Musikalischer Höhepunkt war ein Musikfest 1925 (nicht zu verwechseln mit den heutigen (Bezirks-) Musikfesten. Beginn der musikalischen Umrahmung von Theateraufführungen.

1937 - 1956 Andreas Schmid

Andreas Schmid

Schuster, Landwirt, Friseur, Magazinverwalter und ... Althornist. Schmid fügt als erster Musikmeister der Kapelle Klarinetten hinzu und erweitert diese auf rund 20 Musikanten. Er war Gründungsmitglied und Mitglied des Vorstandes des neugegründeten Bezirks Inn-Chiemgau. In seiner Amtszeit wurde am 16./17. Juli 1955 das 3. Bezirksmusikfest des Bezirks in Rohrdorf abgehalten. Später führte Schmid erstmals eine einheitliche Tracht ein.

1957 - 1973 Franz Sanftl

Franz Sanftl

Bäcker, Wirt und leidenschaftlicher Musikant, nach Karl Frey „...der beste und vielseitigste Musikant, der bis jetzt in Rohrdorf war“. Sanftl erweiterte die Kapelle auf 25 Mann, fügte Schlagzeug hinzu und führte die doppelte Stimmenbesetzung ein. Beginn der regelmäßigen Herbstkonzerte. Erstmals kleinere Formationen bis hin zur 5-köpfigen Tanz-Band in den 60er Jahren. Höhepunkt der Sanftl-Ära war das Musikfest zum 100jährigen Bestehen der Kapelle 1973 (Bezug des Jahres war der Lizenzschein Stuhlreiters 1873).

1973 - 2002 Karl Frey

Karl Frey

Landwirt, Schlosser und Werksleiter des Zementwerks, trat 1959 der Musikkapelle als Trompeter bei und übernahm 1973 den Taktstock von Franz Sanftl. Als engagierter Dirigent konnte er über 20 Jugendliche für die Blasmusik begeistern, organisierte erstmals regelmäßigen Unterricht und  gründete 1976 eine Jugendblaskapelle.  Frey baute die Kapelle zu einem über 50 Musikanten starken Blasorchester auf und führte dieses zur symphonischen Blasmusik. Karl Frey ist Träger der Goldenen Verdienstmedaille und des Goldenen Ehrenzeichens des MON. Seit 2002 ist er Ehrendirigent der Musikkapelle Rohrdorf.

Seit 2002 Michael Morgott

Michael Morgott

Staatlich geprüfter Musiklehrer und Staatlich anerkannter Dirigent im Laienmusizieren; weiteres unter „Dirigent“ im Menü „Musikkapelle“

Home | Schriftgrösse: